Die letzten Änderungen zu Urchin 7

Bevor wir Urchin am 28.03.2012 zu Grabe tragen, hier noch die finalen Änderungen der letzten Version (7.2.00), die wir auch dringend empfehlen, zu installieren bzw. zu aktualisieren.

AdWords Integration 

  • Unterstützung der aktuellsten AdWords API v201109. Wenn Sie beabsichtigen, AdWords CPC Daten in Urchin zu analysieren, ist das Update von Urchin 7.x bzw. das Upgrade von 6.6.03 (und früher) auf Urchin 7.2.00 unerlässlich.

Berichte

  • Android-Geräte werden nun erkannt und in den IT-Berichten (Browser/Betriebssystem) angezeigt
  • Problem mit der Formatierung von Zeitangaben beim Export von Daten aus den Berichten „Website-Zusammenfassung“
  • Darstellungsprobleme bei der Spracheinstellung „japanisch“ behoben
  • Probleme bei der Darstellung mit „Erweitere Segmente“ unter der Spracheinstellung „italienisch“ behoben
  • Problem bei der Zielauswertung behoben, wenn der 10. Schritt in der Trichter-Visualisierung nicht angezeigt wurde
  • Probleme beim Export von Daten in alle Formate (text, xml, cvs) behoben, die aus dem Bericht „Livetime-Werte bis heute“  stammen
  • Die Spracheinstellung „russisch“ wurde hinzugefügt

Apache Webserver

  • Zur Steigerung der Produktsicherheit wurde der Apache Webserver auf version 2.2.21 aktualisiert.

Aktualisierung des Utility uconf2sql

  • Das Problem beim Import von Urchin 5 Profildaten (’segmentation fault‘ error) wurde behoben.

Download der Version 7.2.00 

Sie können sich die aktuellste Version hier herunterladen:

Kommentieren

Follow us:
Abonnieren Sie unseren Blog!
Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Facebook!
Folgen Sie uns auf LinkedIn!
Feedburner-Abo
RSS Feed für Reader abonnieren

oder geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an:

Kategorien
Archive