e-dialog veröffentlicht Table Booster für Google Analytics

Das Team von e-dialog rund um Siegfried Stepke in Wien hat unlängst ein unverzichtbares Addon mit Namen „Table Booster“ für Google Analytics veröffentlicht. Das kostenlose Tool wird einfach in Chrome von Google integriert und verrichtet dort nach Aktivierung seine wertvollen Dienste in Bezug auf die visuelle Unterstützung bei der Datenanalyse.

Wie wird das Addon installiert?

Lokalisation der Aktivierungsschaltfläche von Table BoosterWichtigste Voraussetzung ist derzeit der Einsatz des Browsers Chrome, da das Addon ausschließlich damit funktioniert. Sobald Sie Chrome installiert haben, können Sie sich das Addon unter http://tablebooster.e-dialog.at/ zu Chrome hinzufügen.

Ist das Addon erst einmal installiert,  ist es quasi in jedem Bericht unter Google Analytics v5 zu- und abschaltbar. Das geschieht mit einem einfachen Klick auf die Schaltfläche „Activate Table Booster“, die sich unmittelbar unter der Profilauswahl ansiedelt.

Was macht das Addon?

Die Table Booster Icons zwischen Spaltenüberschrift und AnalysedatenSobald Sie den Table Booster in einem Bericht aktivieren, der Tabellen enthält, werden pro Spalte drei Icons zwischen der Spaltenüberschrift und den Analysedaten eingeblendet. Sind diese in Grautönen gehalten, bedeutet das, dass zur Zeit keine Analyse über den Table Booster durchgeführt wird.

Dabei haben die Icons folgende Bedeutung:

Balkengrafik Table BoosterDas erste Icon blendet einen Balken direkt unterhalb der Zelle einer Spalte ein und veranschaulicht somit auf einfachste Weise die Wertigkeit der dargestellten Daten. Die beiden möglichen Modi, die über das Icon erreicht werden können, sind: eingeschaltet und abgeschaltet.

DreifarbsystemTable BoosterDas zweite Icon bewertet die Analysedaten nach einem Dreifarbsystem (rot, braun, grün), wobei hier aus den dargestellten Daten der Mittelwert berechnet wird und dann die Zahlen in den einzelnen Spalten dazu ins Verhältnis gesetzt werden. Die drei Modi des Icons umfassen: Farbsystem, invertiertes Farbsystem und abgeschaltet.

Abweichgrafik Table BoosterDas dritte Icon ermöglicht die Darstellung von Abweichungsbalken, welche grafisch die Abweichung der Zahlen gegenüber dem berechneten Mittelwert darstellen. Dabei werden die Abweichungen mit den Farben rot und grün gekennzeichnet. Die Darstellungsmodi des Icons bestehen aus: Abweichung, invertierte Abweichung sowie die Angabe der Abweichung in Prozent.

Die verschiedenen Visualisierungen können innerhalb einer Tabelle und sogar innerhalb einer Spalte beliebig miteinander kombiniert werden. Alles in Allem ein sehr nützliches Addon mit Funktionen zur visuellen Unterstützung der Datenanalyse, die teilweise auch schon von Excel her bekannt sind.

Darstellungsmodi des Table Booster 

1 Kommentar zu „e-dialog veröffentlicht Table Booster für Google Analytics“

Kommentieren

Follow us:
Abonnieren Sie unseren Blog!
Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Facebook!
Folgen Sie uns auf LinkedIn!
Feedburner-Abo
RSS Feed für Reader abonnieren

oder geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an:

Kategorien
Archive