Archiv für die Kategorie „Presse-Information“

Das Woodstock für Digital Analysten

Die Google Analytics Konferenz & etailment Wien 2016 ist vorbei. Ein riesen Event für alle Digital Analysten aus der DACH-Region hat mega-mäßig eingeschlagen! Alle Besucher wurden mit reichlich Informationen gefüttert und mit rauchenden Köpfen (natürlich völlig ohne illegale Pflanzen bzw. Mittel jeglicher Art) nach Hause geschickt. Freuen Sie sich in diesem Artikel über unsere Eindrücke.

Registrierung

Foto: Matthias Hausdorf (MH1.at)

 

Training Day (Montag, 22. Februar 2016)

Der Training Day wurde zum ersten Mal seit dem 5-jährigem Bestehen dieser Konferenz zweigeteilt. Die Teilnehmer meldeten sich entweder für das Google Tag Manager Training oder für das Google Analytics Training an.

Das Google Tag Manager Training wurde von meiner Wenigkeit gehalten, das Analytics Training haben sich die beiden Herren Holger Tempel und Siegfried Stepke geteilt. Ein erfolgreicher Tag für alle Teilnehmer.

Die Inhalte des Training kurz abgerissen: Es wurden Grundlagen und Basiswissen in beiden Bereichen gelegt, erweiterte Grundlagen und mögliche Individualisierungen besprochen sowie Beispiele aus der Praxis und best-practices gegeben. Somit konnten die Teilnehmer der beiden Trainings die jeweiligen Tools über den Tag hinweg kennenlernen, sich von Experten schulen lassen und am Ende des Tages die Tools sicher anwenden.

 

Conference Day (Dienstag, 23. Februar 2016)

Cutroni, Opening Key Note

Foto: Matthias Hausdorf (MH1.at)

Im Lichte vieler Vorträge blühte der Conference-Day auf. Themen am zweiten Tags kamen aus den Bereichen Google Analytics und E-Commerce. Eingeschlagen ist der kleine Riese Justin Cutroni, seines Zeichens Google Analytics Evangelist by Google: Er hielt einen wundervollen Vortrag über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der digitalen Analyse.

Im Anschluss wurden alle Teilnehmer zum ersten Break entlassen und durften sich einen von vielen verschiedenen Tracks aussuchen, an dem sie als Nächstes teilnehmen wollten.

Über den Tag verteilt wurden Themen behandelt wie Customer Journey, Kampagnen-Tracking, AdWords-Integration oder Google Analytics Premium Features.

 
 
 

Workshop Day (Mittwoch, 24. Februar 2016)Cutroni, Tempel, Alkan

Einer unserer Lieblingstage! Warum? Weil wir uns an diesem Tag als Vortragende/Speaker ganz nach den Fragen und Wünschen unserer Teilnehmer richten können. Alles, was die Tage vorher gelernt bzw. gezeigt wurde, konnte hier zum Einsatz kommen. Dieser Tag stand ganz im Zeichen der Praxis (z. B. Live-Vorführungen).

Für die Teilnehmer bedeutet das, dass Rückfragen oder individuelle Anwendungsmöglichkeiten gemeinsam im Track besprochen werden können. In den jeweiligen Tracks entstand ein reger Austausch sogar unter den Teilnehmer – immer kompetent begleitet von dem jeweiligen Speaker.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich bei dem Veranstalter und den vielen helfenden Händen.

Das ganze webalytics Team freut sich schon jetzt auf die nächste Google Analytics Konferenz & etailment Wien!

Fünfte Google Analytics Konferenz in Wien – Save the date!

Jetzt Early Bird Ticket sichern und sparen

Die Google Analytics Konferenz ist die größte Veranstaltung in D-A-CH, die sich dem Themenbereich rund um Google Analytics widmet und findet vom 22.-24. Februar 2016  erneut bereits zum fünften Mal in Wien statt. Das Event wird wieder von e-dialog, Google Analytics Certified Partner der ersten Stunde, kuratiert und in Kooperation mit Google, webalytics, Lunapark und Elements durchgeführt. Aufgrund der positiven Resonanz und des großen Erfolges der letzten Jahre wurde das Programm dieses Jahr nochmals erweitert. Auf die Besucher warten Vorträge, Best Practice Cases und Workshops zu allen Themen rund um Google Analytics.

3 Tage Programm: Training – Konferenz – Praxis

Die 3-tätige Konferenz bietet den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm. Am 22.02. startet das Event mit einem Training zu Google Analytics und – ganz neu – dem Google Tag Manager. Die Konferenz am 23.02. bietet Insights, Know-How und Best Practice Beispiele von namhaften Referenten, darunter Keynote Speaker Justin Cutroni, Analytics Evangelist bei Google aus Mountain View. Der Abschlusstag am 24.02. steht unter dem Motto “Praxis”. In Workshops werden individuelle Herausforderungen und Fragen mit Profis und anderen Usern diskutiert und Lösungen gefunden. Alle Infos zum Programm finden Sie unter www.analytics-konferenz.at.

Tickets: Early Bird Tarif bis 30. November

Tickets für die Google Analytics und etailment WIEN Konferenz sind ab 15.10.2015 im Ticketshop (http://analytics-konferenz.at/tickets/) erhältlich. Durch die Kooperation haben die Teilnehmer die einzigartige Möglichkeit, beide Kongresse mit nur einem Ticket zu besuchen.  Frühbucher können sich noch bis zum 30. November einen Early Bird Rabatt von € 50,- auf den regulären Preis sichern.

 

Veranstalter

e-dialog ist Österreichs größte Spezialagentur für Programmatic Marketing, Search, Digital Analytics, Conversion-Optimierung und E-Mail Marketing. Neben Webanalyse sind SEO, Suchmaschinen-Marketing, Performance Traffic und TV Tracking Schwerpunkte der Agentur. Im Rahmen einer ganzheitlichen Customer Journey Analyse werden alle On- und Offline-Touchpoints analysiert und Optimierungspotentiale aufgezeigt.

webalytics ist der erste Google Analytics Certified Partner in D/A/CH und somit die präferierte Agentur für alle Google-Produkte in dieser Region. Die Mitarbeiter der webalytics sind ausgewiesene Experten in der Analyse und Optimierung von Websites und hochkompetenter Serviceanbieter für alle Facetten des erfolgreichen Online-Marketings. Zudem ist webalytics Mitenwickler des Urchin-Nachfolgers particles.

Die etailment WIEN (http://www.etailment.at) ist ein Fachevent, der 2015 zum ersten Mal von der Werbeplanung veranstaltet wurde. Die dreitägige Konferenz widmet sich den Herausforderungen und Entwicklungen des E-Commerce und thematisiert diese branchen-übergreifend. Da Webanalyse eine essentielle Voraussetzung für den Geschäftserfolg ist, findet die etailment in Kooperation mit der etablierten Google Analytics Konferenz statt. Die Verbindung von aktuellen Trends im E-Commerce und der Analyse mit „Google Analytics“ bietet den Besuchern einen echten Mehrwert.

Rückfragen an:

Sophie Kubec
e-dialog GmbH
+43 (0)1-309 09 09-33
analytics-konferenz@e-dialog.at

Vierte Google Analytics Konferenz: 23.-25. Februar 2015 in Wien

Logo Google Analytics KonferenzKnow-How, Trends & Insights von Google & Branchenexperten – die einzig echte Google Analytics Konferenz findet vom 23.-25. Februar 2015 zum vierten Mal in Wien statt.

Auf die Besucher warten Vorträge, Best Practice Cases und Workshops zu den Themen rund um Google Analytics. Kooperationspartner der Konferenz ist die etailment WIEN. Durch die Zusammenlegung der beiden Fachevents haben die Teilnehmer die einmalige Möglichkeit, mit einem Ticket gleich von zwei Kongressen zu profitieren.

Google Analytics Know-How: von Experten für werdende Experten

Die Google Analytics Konferenz ist die größte Veranstaltung in der D-A-CH Region, die sich ausschließlich dem Thema Google Analytics widmet. Die jährlich stattfindende Konferenz wird von den Analytics-Experten e-dialog, webalytics, tatvic und elements kuratiert.

Die Veranstaltung richtet sich an Marketer, Online-Marketing Experten, Analytics-Anwender, Analysten und Web-Developer in Unternehmen und Agenturen und E-Commerce-Betreiber aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Sie können sich aus erster Hand über Erfolgskriterien, konkrete Umsetzungsmöglichkeiten und Trends zu den Themen E-Commerce und Webanalyse informieren.

Drei Tage voller Highlights

Die dreitägige Konferenz bietet den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm:

Der Training Day richtet sich vor allem an Analytics Neulinge und all jene, die ihr Wissen auffrischen möchten. Sie erfahren von erfahrenen Google Analytics Trainern alles über die wichtigsten Analyse-Bereiche, -Möglichkeiten und -Kennzahlen.

Am Conference Day erwarten die Teilnehmer spannende Vorträge von namhaften Referenten, darunter Keynote Speeches von Google-Mitarbeitern. Internationale und heimische Branchen-Experten bieten Insights, Know-How und Best Practice Beispiele.

Beim tiefergehenden Workshop Day finden die Besucher Antworten auf brennende Fragen. Sie können individuelle Herausforderungen mit Brancheninsidern diskutieren und konkrete Lösungen für praktische Probleme in Kleingruppen erarbeiten.

Early Bird Tickets nur bis zum 30. November 2014

Jetzt noch bis zum 30.11.2014 Early-Bird-Ticket buchen und immensen Preisvorteil sichern! Durch die Kooperation der Google Analytics Konferenz mit der etailment WIEN haben die Teilnehmer die einzigartige Möglichkeit, beide Kongresse mit nur einem Ticket zu besuchen. Nehmen Sie an der einzig echten Google Analytics Konferenz teil und sichern Sie sich noch bis zum 30. November 2014 mit Early Bird Tickets einen immensen Nachlass auf den regulären Preis.

Veranstalter & Partner

Die Google Analytics Konferenz wird von e-dialog in Kooperation mit der Werbeplanung – Veranstalter der etailment WIEN – webalytics, elements, tatvic und Google veranstaltet.

e-dialog e-dialogist Österreichs größte Spezialagentur für Search, Digital Analytics und Conversion-Optimierung. Neben Webanalyse sind SEO, Suchmaschinen-Marketing, Performance Traffic und TV Tracking Schwerpunkte der Agentur. Im Rahmen einer ganzheitlichen Customer Journey Analyse werden alle On- und Offline-Touchpoints analysiert und Optimierungspotentiale aufgezeigt. e-dialog betreut namhafte Kunden in D-A-CH und CEE wie Herold, Red Bull, bauMax, Palmers, Deutsche Telekom, Volksbank, A1 und Mercedes Benz.

webalyticswebalytics ist der erste Google Analytics Certified Partner in D/A/CH und somit die präferierte Agentur für alle Google-Produkte in dieser Region. Die Mitarbeiter der webalytics sind ausgewiesene Experten in der Analyse und Optimierung von Websites und hochkompetenter Serviceanbieter für alle Facetten des erfolgreichen Online-Marketings. Zudem ist webalytics Mitenwickler des Urchin-Nachfolgers particles. Namhaften Kunden sind u.a. Sartorius, Andersch AG, Encath AG, Carl Zeiss AG, Aduno Group und TUXGUARD.

etailment Die etailment WIEN ist ein neuer Fachevent, der 2015 zum ersten Mal von der Werbeplanung veranstaltet wird. Die dreitägige Konferenz widmet sich den Herausforderungen und Entwicklungen des E-Commerce und thematisiert diese branchen-übergreifend. Da Webanalyse eine essentielle Voraussetzung für den Geschäftserfolg ist, findet die etailment in Kooperation mit der etablierten Google Analytics Konferenz statt. Die Verbindung von aktuellen Trends im E-Commerce und der Analyse mit „Google Analytics“ bietet den Besuchern einen echten Mehrwert.

Bei Rückfragen

Sophie Kubec
e-dialog GmbH
Schlossgasse 10-12, 1050 Wien
Tel.: +43-(0)1-309 09 09
presse@e-dialog.at
www.e-dialog.at
www.analytics-konferenz.at

Artikel im Südhessenmorgen | Spenden von webalytics und Imtech

LAMPERTHEIM. Spenden können nicht nur finanzieller Art sein, sondern auch Arbeitszeit, Material und Know-how. Über diese Art von Zuwendungen konnte sich jetzt die Lebenshilfe freuen. Denn zwei Väter, deren Kinder die Tagesstätte „Schwalbennest“ besuchen, hatten sich als großzügige Spender betätigt.

„Uns ist eine Erleuchtung gekommen“, erklärte erster Vorsitzender Günther Baus und bezog sich dabei auf eine neue Laterne, die im Garten der Sinne aufgestellt wurde. Die Firma Imtech, ein Unternehmen im Bereich Energie- und Gebäudetechnik, hatte auf Initiative ihres Wormser Standortleiters Bernd Beyer, eine rund acht Meter hohe Laterne aufgestellt und auch alle damit verbundenen Arbeiten kostenlos erledigt. Holger Tempel, Gründer und Geschäftsführer der Firma Webalytics, hatte das EDV-System obendrein einer Prüfung unterzogen und Vorschläge zur Optimierung der IT-Struktur erarbeitet, wodurch die Einrichtung ihre Ausgaben künftig deutlich senken kann.

Die Vorsitzenden der Lebenshilfe und die Spender

Lebenshilfe-Vorsitzender Günther Baus, Holger Tempel (Webalytics), Bernd Beyer (Imtech)
und Hugo Kern, stellvertretender Vorsitzender der Lebenshilfe (v.l.).

Von dem Ersparten wurden schon ein paar neue PCs für die Mitarbeiter gekauft. Und Tempel stellte schon gleich in Aussicht, dass er im kommenden Jahr zwei bis drei weitere Endgeräte sponsern will. „Toll, wenn man solche Leute in der Einrichtung hat“, freuten sich Günther Baus und sein Stellvertreter Hugo Kern, „die die Sache der Lebenshilfe so nachhaltig unterstützen“.

 


 

Quelle: Südhessen Morgen, Mittwoch, 18.12.2013

Google Analytics Konferenz 2013 in Wien – ein voller Erfolg

GAUC 2013 Bild 2

Am Mittwoch den 09. Oktober 2013 ging die diesjährige Google Analytics Konferenz in Wien zu Ende. Zum dritten Mal in Folge luden die Veranstalter e-dialog, elements und webalytics zu der Konferenz im Schloß Schönbrunn in Wien. In diesem Artikel möchte ich meine Impressionen als erstmaliger Teilnehmer an unsere Blog Leser weitergeben.

Ich durfte als „frischer“ Mitarbeiter bei webalytics zum ersten Mal an der Konferenz teilnehmen und darf mit Recht behaupten: Es war großartig! Das Setting in dem alten Schloß Schönbrunn versehen mit dem modernen Thema der Webanalyse bietet einen wunderbaren Kontrast. Das umfangreiche Thema wurde hervorragend in der dreitägigen Konferenz aufgearbeitet, wobei ich hier meine Eindrücke aufgeteilt auf die einzelnen Tage schildern möchte.

 

Tag 1: Der Training Day

Am ersten Tag, dem Training Day, wurde in Vorträgen der Geschäftsführer von e-dialog (Siegfried Stepke) und webalytics (Holger Tempel) ein erster Überblick über Google Analytics gewährt und einige wichtige Bereiche näher betrachtet. Dieser Tag war hervorragend für alle Einsteiger und Fortgeschrittenen geeignet. Die Einsteiger bekamen einen umfangreichen Überblick über Google Analytics, die Fortgeschrittenen frischten ihre Kenntnisse auf und bekamen die neuesten Änderungen in Google Analytics aufgezeigt. Der ein oder andere Leser möge jetzt denken, dass das für die Fortgeschrittenen nicht so interessant sei. Aber in Anbetracht der Tatsache, das Google für Analytics in den letzten 12 Monaten ca. 70 Updates und Änderungen durchgeführt hat, zeigt auf, dass man sich nicht genug mit Google Analytics beschäftigen kann.

 

Für mich persönlich als relativ neuen Anwender von Analytics war es die hervorragende Möglichkeit in den vier Vorträgen Bekanntes zu verinnerlichen und Neues aufzunehmen. Angefangen mit den Grundlagen und ersten Schritten über Seiten- und Trafficanalyse bis hin zu Individualisierungen im Analytics Konto saugte ich das geballte Wissen wie ein Schwamm auf. Ein perfekter Einstieg!

 

Tag 2: Die Konferenz

GAUC 2013 Bild 1

Am zweiten Tag war die „eigentliche“ Konferenz. An diesem Tag fanden verschiedene Vorträge in insgesamt drei Sälen statt, eingeleitet und abgeschlossen durch eine Keynote Speech des Google Mountain View Abgesandten, Stefan Schnabl. Der Konferenz Tag bot die Möglichkeit, je nach Wissensstand und eigener Interessen verschiedene Vorträge zu besuchen. Ob Vorträge für Einsteiger, Fortgeschrittene oder für die technischen Anwender unter uns, für jeden war etwas dabei. Dieser Tag zeichnete sich durch hohe Variation von wichtigen Google Analytics Bereichen wie auch generellen Web-Analyse Gebieten ab, in denen tiefe Einblicke gewährt und eifrig Notizen von den Zuhörern gemacht wurden.

 

An diesem Tag gab es u.a. Vorträge zu Universal Analytics, Campaign Tracking, Attribution Modeling, Big Data Integration oder der Speed Analyse, sowie viele viele weitere Themen.

 

Zum Abschluss luden die Veranstalter zu einem Chill-Out ein, bei dem man sich bei einem kalten oder warmen Getränk gesellig unterhalten konnte. Das Catering Team bot übrigens über die kompletten drei Tage einen perfekten Service, an dieser Stelle daher ein riesen Lob und ein großes Dankeschön.

 

Tag 3: Der Workshop Day

Der Workshop Day wurde auf Grund der hohen Nachfrage der Google Analytics Konferenz 2012 eingeführt. Er diente den Teilnehmern in erster Linie dazu, das Gehörte der vorhergehenden beiden Tage aktiv umzusetzen, Fragen zu stellen, Ideen zu diskutieren und Hilfeleistung von den Workshop-Leitern zu bekommen. Eine sehr gute Möglichkeit also, das Erlernte anzuwenden. Es gab Workshops zum Kampagnen Tracking, zur Kampagnen Analyse, zur Kontoverwaltung und zu Reports & Dashboards. In jedem Workshop folgte einer kurzen Einführung eine offene Fragerunde.

 

Mein Fazit

Für mich, wie sicherlich auch für die Veranstalter, war die komplette Konferenz ein voller Erfolg. Ich verstehe nun die Zusammenhänge in Google Analytics besser, kann mir tiefgehende Insights selbst in benutzerdefinierten Reports erstellen und kann nun, dank des vermittelten Wissens, noch besser wichtige (Kenn-)Zahlen auswerten und analysieren.

 

Ich kann jedem Anwender von Google Analytics und auch denen, die es bald anwenden wollen, die Google Analytics Konferenz in Wien wärmstens empfehlen. Sie werden mit neuem Wissen nach Hause gehen und lernen, wie Sie Ihre Website noch besser analysieren können! Versprochen.

 

In diesem Sinne, wünsche ich unseren Lesern ein schönes Wochenende. Bis spätestens zum nächsten Mal wenn es dann heißt: Google Analytics Konferenz Wien 2014.

Google Analytics Konferenz am 8. und 9. Oktober 2012 in Wien

Google Analytics Konferenz 2012Am 8. und 9. Oktober 2012 findet die zweite deutschsprachige Google Analytics Konferenz für die Region D/A/CH statt.  Auch dieses Jahr wurde wieder das Tagungszentrum im Schloß Schönbrunn in Wien als Veranstaltungsort ausgewählt (http://www.analytics-konferenz.at). Auf die Teilnehmer wartet ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen, Training Day, Technik-Inputs, Analytics Helpdesk, Networking Chill-Out und mehr. 

Vielfältiges  Konferenzprogramm

Die einzige Analytics Konferenz im deutschsprachigen Raum dient dem Erfahrungsaustausch von Webanalyse-Interessierten und gibt Einblick in aktuelle Themen: Social Media Monitoring, Mobile- und E-Mail Tracking, Customer Journey und Multi-Channel, Search Analytics, Conversion Optimierung, Flow Analysen und Google Analytics Premium.

Unternehmen wie T-Mobile, Krone und Falkensteiner Hotels präsentieren ihre Erfahrungen mit Google Analytics. Neu in diesem Jahr sind spezielle Vorträge mit technischem Schwerpunkt, die den aktiven Know-how Transfer ankurbeln sollen.

Die 24 Vortragenden sind national und international renommierte Spezialisten auf dem Gebiet der Webanalyse und bieten in spannenden Vorträgen aktuelles Wissen, effiziente Strategien und neue Features. Ein besonderes Highlight sind die Keynote Vorträge von Google-Experten aus dem Headquarter in Mountain View, Kalifornien.

Training Day am 08.10. vermittelt Google Analytics Basics

Der Analytics Training Day am 8. Oktober eignet sich für Webanalyse Neulinge oder für Personen die ihr Analytics-Wissen auffrischen wollen. Alle wesentlichen Bereiche werden anhand von Screenshots, Live-Vorführungen und Handouts erklärt. Am Ende des Tages kennen die Besucher die wichtigsten Analyse Bereiche, -Möglichkeiten und Kennzahlen.

Konferenzteilnehmer

Die länderübergreifende Konferenz für Webanalyse, Controlling und Erfolgsoptimierung im Internet richtet sich an Marketer, Online-Marketing Experten, Analytics-Anwender, Analysten und Web-Developer in Unternehmen und Agenturen sowie an alle Webanalyse-Interessierten in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Veranstaltung bietet Anwendern eine Plattform zum Wissensaufbau und Erfahrungsaustausch.

Tickets

Konferenzkarten können ab sofort unter http://www.analytics-konferenz.at/anmelden bestellt werden. Bis 21.7.2012 gilt der ermäßigte Early Bird Tarif von netto 290 Euro für die eintägige Konferenz bzw. den Training Day und 580 Euro netto für beide Tage.  Das eintägige Ticket für den Training Day beinhaltet die Seminarteilnahme, Verpflegung und Handouts. Das Ticket für die Konferenz enthält die Teilnahme an sämtlichen Vorträgen und Workshops, Verpflegung, Chill-Out, kostenlose Beratung am Webanalyse Helpdesk und die Bereitstellung der Vorträge zum Download.

Melden Sie sich gleich zur Google Analytics Konferenz 2012 an und sichern Sie sich bis den vergünstigten Frühbucherpreis!

Hilfreiche Links:

Interessante News über Webanalyse, Facts und Infos zur Konferenz finden Sie außerdem noch

Veranstalter

Die Google Analytics Konferenz 2012 wird von den „Google Analytics Certified Partnern“ e-dialog, elements.at und webalytics in Kooperation mit Google veranstaltet:

e-dialoge-dialog ist spezialisiert auf Webanalyse, Conversion-Optimierung und Suchmaschinen-Marketing. Im Rahmen von „Outsourced Online-Marketing“ werden Suchmaschinen-Marketing sowie alle Formen von Performance Kampagnen durchgeführt, evaluiert und optimiert.

elements.atelements.at ist eine Full Service Internet Agentur in Salzburg. Zum Kerngeschäft zählen Webdesign, Beratung, System Entwicklung sowie Performance Marketing. Das Team von elements.at unterstützt Kunden professionell in Sachen Online-Business & E-Commerce, von der Konzeption über die Gestaltung bis hin zu Umsetzung, Vermarktung und Analyse. 

webalyticswebalytics zählt zu den ersten Google Partner in D/A/CH und ist präferierte Agentur für alle Google- und Urchin-Produkte dieser Region. webalytics ist ausgewiesener Experte in der Analyse und Optimierung von Websites und hochkompetenter Serviceanbieter für alle Facetten eines erfolgreichen Online-Marketings.

 


Bei Rückfragen:
Mag. Michaela Fries
PR, Marketing, Events
 e-dialog KG
Schlossgasse 10-12, 1050 Wien
+43-(0)1-309 09 09
analytics-konferenz@e-dialog.at
www.analytics-konferenz.

webalytics-Projekt findet Erwähnung – Artikel in der RNZ

Ein Projekt von webalytics, der Website-Relaunch der Stadt Hirschhorn, nähert sich der finalen Phase. Grund genug für den Bürgermeister, der Öffentlichkeit einen Vorgeschmack darauf zu geben, was zum 01.06.2012 dann umgesetzt sein soll. Der nachfolgende Presseartikel wurde in der RNZ am 10. Mai publiziert.

Hirschhorn zieht bald ganz neue Seiten auf

Anfang Juni soll die umgestaltete Homepage online gehen – Übersichtlichkeit ist Trumpf

Hirschhorn. (towi) Die Zukunft liegt im weltweiten Netz. Und deshalb muss eine Stadt mit der Zeit gehen, um nicht irgendwann der Vergangenheit anzugehören. In Hirschhorn wird dies beherzigt und eifrig an der neuen Homepage gebastelt.  Die soll Anfang Juni online gehen. Die Grundzüge stellte Bürgermeister Rainer Sens bereits jetzt auf der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung vor. In größerer Runde geschieht dies dann noch einmal auf der Bürgerversammlung am Montag, 14. Mai, 19 Uhr, im Bürgerhaus (komplette Tagesordnung siehe Kasten rechts). 

Übersichtlichkeit soll dabei Trumpf sein – ein Punkt, der der bisherigen Präsentation der Stadt im weltweiten Netz fehlt. Über wechselnden Hirschhoner Motiven als Blickfang finden sich sechs „Reiter“, die als Leitfaden für die Navigation dienen: Rathaus und Bürgerservice, Leben in Hirschhorn, Tourismus, Wirtschaft, Veranstaltungen und Aktuelles. Außerdem gibt es für die wichtigsten Punkte gleich Verlinkungen auf der Startseite. Dazu zählen etwa ein Stadtplan sowie Gastronomie und Unterkünfte ebenso wie eine „Hochwasser-Ampel“ und Hirschhorn von A-Z. 

Screenshot der Demo-WebsiteMan gibt sich polyglott: Für den Anfang ist eine englische Übersetzung der wichtigsten touristischen Inhalte geplant, in spe ist eine Ausdehnung auf Französisch und Niederländisch angedacht. Die Verknüpfung mit den sozialen Netzwerken wird groß geschrieben: Der Link zu Facebook und Twitter darf ebenso nicht fehlen wie ein RSS-Feed und ein Blog. Wobei Bürgermeister Sens darauf hinwies, dass all diese Punkte mi teinander gekoppelt seien, sprich eine Bearbeitung nur einmal erfolge. Bei Facebook gibt es inzwischen schon eine Hirschhorn-Seite, die mit dem Start der offiziellen Homepage ebenfalls mit mehr Leben erfüllt werden soll.

Daneben geht es auch darum, den Zugang zu Informationen für die Bürger zu verbessern und den Gang aufs Rathaus zu erleichtern, indem bereits wichtige Details vorgehalten werden. Etwa 20.000 Euro wird die Stadt für die neue  Internetpräsentation ausgeben, so Sens auf Nachfrage. Großen Wert habe man darauf gelegt, Dokumente nur einmal vorzuhalten, aber von verschiedenen Stellen zu verlinken. Damit soll die spätere Arbeit mit der Seite – und damit auch die Folgekosten – so gering wie möglich gehalten werden.


Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung vom 10.05.2012

Redakteur: Wilken

Erste Google Analytics Konferenz am 29.09.2011 in Wien

Google AnalyticsDie erste deutschsprachige Google Analytics Konferenz für die Region D/A/CH findet am 29. September 2011 im Tagungszentrum des Schloß Schönbrunn in Wien statt (http://www.analytics-konferenz.at). Absolutes Highlight sind die Keynote Speeches von Google-Mitarbeitern aus dem Headquarter in Mountain View (Kalifornien). Renommierte Experten bieten in spannenden Vorträgen praktisches Know-how, effiziente Strategien und viele Best Practice Beispiele.

Vielfältiges Konferenzprogramm

Die länderübergreifende Konferenz bietet gebündeltes Fach-Know-how und ist praxisnah konzipiert. Alle Vortragenden sind national und international anerkannte Spezialisten auf dem Gebiet der Webanalyse und bieten in spannenden Vorträgen aktuelles Wissen, effiziente Strategien und viele Best Practice Beispiele. Folgende Themen werden in verschiedenen Sessions behandelt: Marketing, Optimierungen, Traffic-Steigerung, Analytics Implementierung, aktuelle Webanalytics Entwicklungen, innovative Trends und vieles mehr.

Die Highlights:

  • Keynote Speech von Google, Mountain View California
  • Infos zu den neuesten Analytics-Features aus erster Hand
  • Experten-Vorträge mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten
  • Best Practices: Praxisvorträge zu spezifischen Herausforderungen und Lösungen
  • Erfahrungsaustausch und Networkingmöglichkeiten – tauschen Sie sich mit Ihren Kollegen über Herausforderungen und erprobte Lösungen aus
  • Treffen Sie die renommiertesten Insider der Branche und erfahrende Anwender der ersten Stunde, uvm.

Konferenzteilnehmer

Mit einem klaren Fokus auf Webanalyse, richtet sich die Konferenz an alle Anwender, Analysten, Entscheider, Online-Marketer, Web-Developer und Webanalyse Interessierten  in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Das Event bietet allen Webanalyse Anwendern eine Plattform zum Wissensaufbau und Erfahrungsaustausch.

Tickets

Bis 30.6. gilt noch der ermäßigte Frühbucherpreis von 290 EUR zzgl. MwSt., danach beträgt der Preis des Konferenztickets 390 EUR zzgl. MwSt.

Melden Sie sich am besten gleich jetzt an!

http://www.analytics-konferenz.at/anmelden

Veranstalter

Die erste Google Analytics Konferenz wird von den „Google Analytics Certified Partnern“ e-dialog, elements.at und webalytics in Kooperation mit Google veranstaltet:

e-dialoge-dialog ist spezialisiert auf Webanalyse, Conversion-Optimierung und Suchmaschinen-Marketing. Im Rahmen von „Outsourced Online-Marketing“ werden Suchmaschinen-Marketing sowie alle Formen von Performance Kampagnen durchgeführt, evaluiert und optimiert.

elements.atelements.at ist eine Full Service Internet Agentur in Salzburg. Zum Kerngeschäft zählen Webdesign, Beratung, System Entwicklung sowie Performance Marketing. Das Team von elements.at unterstützt Kunden professionell in Sachen Online-Business & E-Commerce, von der Konzeption über die Gestaltung bis hin zu Umsetzung, Vermarktung und Analyse.

webalyticswebalytics zählt zu den ersten Google Partner in D/A/CH und ist präferierte Agentur für alle Google- und Urchin-Produkte dieser Region. webalytics ist ausgewiesener Experte in der Analyse und Optimierung von Websites und hochkompetenter Serviceanbieter für alle Facetten eines erfolgreichen Online-Marketings.

Partner

Zum Auftakt der Konferenz konnten die Veranstalter das Karriereportal Monster und den Search-Analytics Softwareanbieter Searchmetrics als Sponsoren gewinnen. Außerdem sind der IAB-Austria und die Web Analytics Association als Verbandspartner mit an Bord. Medial wird die Konferenz von Wirtschaftsblatt, iBusiness und Adzine unterstützt.

Mehr zur Veranstaltung

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website zur Konferenz. Hintergrundinformationen zum Veranstaltungsort finden Sie auf der Website des Tagungszentrum Schönbrunn .

Bei Rückfragen:
Mag. Michaela Fries
PR, Marketing, Events
e-dialog KG
Schlossgasse 10-12, 1050 Wien
+43-(0)1-309 09 09
analytics-konferenz@e-dialog.at
www.analytics-konferenz.at

webalytics zum wiederholten Male Microsoft AER

Microsoft Authorized Education Reseller Logowebalytics, führender Google Kompetenzpartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Region DACH), hat aktuell den Status “Microsoft Authorized Education Reseller” erneuert.  Damit zeichnet sich webalytics erneut als kompetenter Anbieter von Software-Lizenzen für den Bildungsbereich aus.

Lizenzprogramme für jeden Bedarf

webalytics erneuert Status als Microsoft Authorized Education ResellerMicrosoft zeigt Lehrenden und Lernenden mit speziell für diesen Sektor entwickelten Lizenzprogrammen Wege auf, wie moderne Informationstechnologie den Menschen dabei hilft, ihre persönlichen Fähigkeiten voll zu entfalten. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet Microsoft ein breites Spektrum unterschiedlicher Werkzeuge und Technologien zu günstigen Konditionen an. Mitarbeiter berechtigter Institutionen können diese Produkte somit im Unterricht oder in Lehre & Forschung einsetzen sowie zur Unterstützung entsprechender Aktivitäten auch am heimischen PC nutzen.

Durch diese erneute Zertifizierung können unsere Kunden sicher sein, dass wir auf Beratung und Verkauf von Lizenzen im Bildungssektor spezialisiert sind. Der Lizenzvertrieb im Microsoft-Umfeld wird somit gewissenhaft und nachhaltig kompetent durchgeführt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie als Schüler/Student/Lehrer eine einzelne Office-Lizenz erwerben oder den gesamten Campus einer Universität mit Microsoft-Produkten ausstatten wollen.

 

Bei Interesse oder Fragen zögern Sie bitte nicht, uns unverbindlich zu kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne weiter!

webalytics erneuert Microsoft Partnerstatus zum 13. Mal

webalytics, führender Google Kompetenzpartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz (Region DACH), hat aktuell den Status “Microsoft Partner – Midmarket Solution Provider” erreicht.  Damit führt webalytics eine  seit dem Jahr 1999 andauernde Tradition fort und hat die Parterzertifizierung nun zum 13. Mal in Folge erlangt.

Microsoft Partner Midmarket Solution Provider

Auch wenn sich der Name des Microsoft Partnerprogramms im Laufe der Jahre nun schon zum zweiten Mal geändert hat, blieb dennoch die hohe Anforderung an die Erreichung des Status bestehen. So hieß die Partnerstufe bis zum Jahre 2000 „Microsoft Solution Provider“, wurde ab 2001 in „Microsoft Certified Partner“ umbenannt und trägt ab 2011 den Namen „Microsoft Partner“ plus die erlangte Kompetenz.

webalytics  hat die Anforderungen für die Kompetenz „Midmarket Solution Provider“ erfüllt und die geforderten Prüfungen abgelegt. Mehr noch: Im gleichen Atemzug wurden die nötigen Prüfungen abgelegt und zusätzlich der Status „Microsoft Small Business Specialist“ erarbeitet.

Durch diese erneute Zertifizierung können unsere Kunden sicher sein, dass alle Arbeiten im Microsoft-Umfeld gewissenhaft und nachhaltig kompetent durchgeführt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie unsere Hosting Services in Anspruch nehmen oder sich von uns Ihre Serverlandschaft ausrollen lassen.

Follow us:
Abonnieren Sie unseren Blog!
Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Facebook!
Folgen Sie uns auf LinkedIn!
Feedburner-Abo
RSS Feed für Reader abonnieren

oder geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an:

Kategorien
Archive