Archiv für die Kategorie „Veranstaltung“

Freier Zugang zu allen video2brain Lernvideos am 29.02.2016!

Weltweiter Lernmarathon: Freier Zugang zur video2brain Website am Schalttag

Freier Zugang zu allen video2brain Kursen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

video2brain hat sich etwas Feines für den zusätzlichen Tag dieses Jahres ausgedacht. Am 29. Februar 2016 wird die komplette Website freigeschaltet, sodass alle Video-Trainings kostenlos angesehen werden können (keine Downloads möglich).

Die video2brain Website wird freigeschaltet, wenn der Schalttag in der ersten Zeitzone beginnt;  der freie Zugang endet, wenn in der letzten Zeitzone der Schalttag zu Ende geht, also wirklich freies Lernen rund um den gesamten Globus. Der Tag des freien Zugangs startet daher am 28. Februar um 11:00 Uhr CET und endet am 1. März um 11:00 Uhr CET – 48 Stunden lang freier Zugang zur video2brain Website!

Welche Inhalte stehen in der deutschen video2brain Bibliothek zur Verfügung?

Die deutsche video2brain Bibliothek verfügt über mehr als 1500 Kurse von branchenführenden Experten. Dazu gehören Video-Trainings zu den Themen berufliche Weiterbildung, Business-Tools, Marketing, IT, Programmierung, Fotografie, 3D und CAD, Web und vieles mehr.

Wie funktioniert es?

Um von diesem speziellen Tag profitieren zu können, müssen Sie sich nur auf der video2brain Website mit Ihrer E-Mail-Adresse oder mit LinkedIn, Facebook oder Google+ registrieren. Sobald der Countdown runtergezählt ist, kann jeder Teil der weltweiten Lerncommunity werden.

Natürlich können Sie sich dort auch unser Google Analytics Grundlagen-Training ansehen…

Melden Sie sich auch auf Facebook zur Veranstaltung an, damit Sie diesen speziellen Tag nicht versäumen.

 

Viel Freude beim Stöbern und auch Lernen wünscht Ihnen Ihr webalytics Team!

 

 

 

18. Google Analytics Zertifizierungsseminar in Hamburg

Erneut und somit zum18. Mal führt webalytics zusammen mit digital economics das Google Analytics Zertifizierungsseminar am 11. und 12. November 2015 in Hamburg durch.  Das Training vermittelt aktuelle, detaillierte Kenntnisse, die im Umgang mit Google Analytics und zum Bestehen der Prüfung nötig sind. Es dient somit als ideale Vorbereitung für das Google Analytics Individual Qualification (GAIQ) Examen, welche direkt im Anschluss an das Training abgelegt werden kann.

Der Preis für das zweitägige  Training inkl. Prüfungsgebühr liegt bei nur 950 EUR zzgl. MwSt. pro Teilnehmer.

Inhalte

Google Analytic Individual Qualification ZertifikatDer erste Trainingstag beginnt mit einem Überblick darüber, warum digitale Analyse wichtig ist und wie die Planung von Implementierung und KPIs erfolgen sollte. Danach werden Sie schrittweise an Verwendung, Einstellung und Verwaltung von Google Analytics herangeführt. Die Handhabung von Dashboards, Custom Reports, Properties, Datenansichten und Zielen werden dabei ebenso erläutert wie das Kampagnen-Tracking.

Am zweiten Trainingstag wird die Integration von AdWords in Analytics erklärt. Weitere Themen sind Attribution Modelling, Cookies und Code-Anpassungen, E-Commerce, Grundlagen zum Google Tag Manager, Möglichgkeiten zum Datenimport und reguläre Ausdrücke. Danach folgt die GAIQ-Prüfung (Google Analytics Individual Qualification).

Gleich anmelden!

Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen beschränkt; melden Sie sich daher am besten gleich an! Veranstaltungsort, Agenda und Anmeldemöglichkeit finden sie hier oder durch Klick auf den nachfolgenden Button.

Über digital economics

Neben der Consultingleistung bietet digital economics auch hochwertige Trainings- und Weiterbildungsprogramme für Fach- und Führungskräfte an. Die Themenfelder reichen dabei vom digitalen Innovations Management über Entwicklung, Bewertung und Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle bis zur digitalen Analyse und der Steuerung von digitalem Business.

Über den Trainer

Das Training wird von Holger Tempel durchgeführt. Als Google Analytics Certified Partner und Certified Trainer vermittelt er Fachwissen, das weit über das Standardrepertoire der Branche hinausgeht. Er initiierte 2005, als einer der ersten Partner weltweit, die exklusive Partnerschaft mit Google. Heute zählt er zu den führenden Wissensträgern rund um das Themen Google Analytics.

Digital Analytics Day 2015 auf der solutions.hamburg

FachkongressbesucherAuf der solutions.hamburg kommen an drei Tagen (vom 9. bis 11. September 2015) Kapazitäten aus der IT-Szene, Hochschulen und Forschungseinrichtungen zusammen, um neue Perspektiven zur digitalen Transformation für verschiedene Branchen, Unternehmen und Fachbereiche zu eröffnen. Es werden über 200 Vorträge gehalten, es gibt Workshops und Podiumsdiskussionen. Es gibt also drei Tage lang volles Programm, welches am letzen Abend durch ein Sommerfest gekrönt wird. Hier wird mit Live-Musik und DJ-Sets, Cocktail- und Tequila-Bars und einem großen Buffet mit Fleischspeziaitäten und kulinarischen Besonderheiten aufgewartet.  Der 3-Tages-Ticketpreis beträgt regulär € 550. Das Programm der solutions.hamburg für die drei Tage finden Sie hier: Programm solutions.hamburg

Digital Analytics Day am 11. September 2015

Digital Analytics AssociationIT, Analytics, Netzwerken und dazu noch Spaß haben – eine unschlagbare Kombination. Bei der ganztägigen Veranstaltung vom Mitveranstalter und Qualitätspaten, der Digital Analytics Association e.V., geht es deshalb um dieses hochspannende Thema: Analytics im Profi-Fußball.

Die Vorträge sind facettenreich wie die Sportart selbst: Dr. med. Robert Percy Marshall vom UKE zeigt unter dem Titel „Der Fußballathlet als gläserner Profi“ auf, was Big Data für die Medizin und den Hochleistungssport bedeutet. Toby Goldblatt von CACI stellt in seinem Vortrag vor, wie der FC Chelsea mittels Digital Analytics und Personalisierung seine Strategie zur Fanbindung umsetzte.

Für Mitglieder des DAA e.V. gibt es einen Rabatt von 50% auf den 3-Tages-Ticketpreis. Mitglieder des DAA e.V. profitieren von regelmäßigen Networking-Events und vielen weiteren exklusiven Event-Rabatten. 

Jetzt Mitglied für nur € 30 im Jahr werden und von vielen Vorteilen profitieren!

 

 

 

 

 

1. DAALA in Mannheim am 11.05.2015 – webalytics ist Sponsor

Logo der Veranstaltung 'Digital Analytics Association Late Afternoon'Am 11.05.2015, von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr findet der erste DAALA* in Mannheim statt und steht voll und ganz im Zeichen der Digital Analyse. Sponsoren des Abends sind Webtrekk, webalytics und digital economics und laden Digital Analysten aus dem Großraum Rhein-Neckar ins LEONARDO Hotel Mannheim ein.

Viele Unternehmen haben das Potenzial strategischer Datenanalyse erkannt und suchen nach Möglichkeiten, diese für ihren Geschäftserfolg nutzen. Jedoch gibt es immer noch viel zu wenige Digital Analysten; die vollen Auswirkungen dieses Mangels an Fachpersonal wird spätestens 2016 deutlich.

Vorträge

In seinem Vortrag “Digital Analytics – mehr als nur ein Tool bedienen” zeigt Holger Tempel von webalytics vor dem Hintergrund des Wunsches nach kontinuierlicher Verbesserung und dem akuten Mangel an Analysten Lösungsansätze auf, um einen Weg aus dem Dilemma zu finden. Dabei geht er auch kurz auf die Unterschiede im Bereich der Digital Analyse zwischen Europa und den USA ein.

Flankiert werden die Ausführungen durch den zweiten Vortrag “CMO Quickcheck – Ich will valide Daten“. Marcel Martschausky von Webtrekk verdeutlicht damit die Ziele von Unternehmen, datengetrieben zu arbeiten und entsprechende Strukturen im Unternehmen aufzusetzen. Hierbei wird die Frage nach validen Daten aus Webanalyse und darum herum immer relevanter.

Networking, Q&A

Im Anschluss an die Vorträge gibt es die Möglichkeit zum Networking und Austausch in entspannter Atmosphäre. Timm Peters, Vorstand des Digital Analytics Association e.V. (DAA) und Geschäftsführer von digital economics ist ebenfalls zugegen und beantwortet Fragen rund um die Themen DAA, Digital Analytics, Fort- und Weiterbildung, etc.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die im Bereich Web und Digital Analytics, Online Marketing Optimierung, Daten-Integration und Big Data, Social Media, Mobile sowie in themenverwandten Geschäftsfeldern tätig sind; interessierte Gäste aus anderen Branchen sind ebenso herzlich willkommen.

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos, lediglich um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Weitere Information zur Veranstaltung, sowie die Möglichkeit, eine der letzten Eintrittskarten zu bekommen, finden Sie hier.

Sponsoren

 Webtrekk digital economics webalytics

* DAALA: Digital Analytics Association Late Afternoon ist eine After-Work Veranstaltung für alle aus dem Bereich Digital Analytics und wird von der Digital Analytics Association e.V. mit Sitz in Hamburg ausgerichtet.

Ein DAALA bietet Fachaustausch und Networking in entspannter Atmosphäre inklusive einem Thema des Abends sowie wechselnden Sponsoren aus dem Bereich Analytics und Online Marketing. Agenturen und Softwareanbieter können ihre Fähigkeiten darstellen und höchst anspruchsvolle Use-Cases mit ihren Kunden vorstellen. Der übersichtlich gestaltete Programmteil endet mit einer offenen Q&A-Session.

Google Analytics Konferenz 2015 – Wir waren dabei!

Google Analytics Konferenz 2015Mit Stolz können wir sagen, dass die Google Analytics Konferenz 2015 in Wien auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg war. Verteilt auf drei Tage wurde den Teilnehmern geballtes E-Commerce- und Analytics-Wissen vermittelt.

Mit insgesamt 605 Besuchern aus Deutschland, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz hat die Konferenz beachtlichen Zuspruch gefunden.

Dieses Jahr standen 19 Aussteller, 15 Sponsoren und 95 Referenten & Moderatoren (unter anderem Jesse Nichols von Google Mountain View in USA) aus Österreich, Dänemark, Deutschland, Irland, UK und den USA zur Verfügung.

Tag 1: Der Training Day

CEO Holger Tempel auf der Google Analytics Konferenz 2015Am Training Day haben 123 Personen teilgenommen. Holger Tempel von webalytics eröffnete den Training Day mit einem Vortrag zum Thema Grundlagen und erste Schritte der Analytik sowie der Seiten- und Zielanalyse. Der optimale Einstieg für alle Frischlinge, wie z.B. mich, jedoch auch eine tolle Auffrischung für erfahrene Analytiker. Siegfried Stepke von e-dialog führte uns durch die zweite Hälfte des Tages. Er ging in diesem Vortrag genauer auf die Erfassung und das Analysieren von Traffic und Kampagnen sowie auf deren Individualisierung ein. In den Pausen sowie nach den Vorträgen habe ich persönlich nur positive Resonanzen erfahren. Die Teilnehmer waren begeistert und auch trotz Pause nicht davon abzuhalten, sich weitere Informationen bei den Speakern zu holen.

Tag 2: Der Conference Day

Cem Alkan auf der Google Analytics Konferenz 2015Der zweite Tag war in zwei Konferenzen aufgeteilt. Parallel zur Google Analytics Konferenz gab es auch die Möglichkeit, an Vorträgen der etailment Wien Konferenz teilzunehmen. Dabei griff die etailment WIEN die aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen des E-Commerce branchenübergreifend auf. Die Google Analytics Konferenz richtete sich an Marketer, Online-Marketing Experten, Analytics-Anwender, Analysten und Web-Developer in Unternehmen und Agenturen. Behandelt wurden Themen des E-Commerce und zur Messung des Geschäftserfolges des Analysetools „Google Analytics“. Bei insgesamt 30 Panels in fünf Vortragssälen, deren thematische Vielfalt von Convenience, Digital Experience, Everywhere Commerce, Data Driven Commerce über Payment bis Social Commerce reichte, war für jeden etwas mit dabei. Hochkarätige Referenten aus den namhaftesten Unternehmen mit exzellentem Knowhow aus der Praxis diskutierten mit den Besuchern die unterschiedlichsten Fragestellungen. Herr Cem Alkan von webalytics hielt an diesem Tag einen informativen Vortrag zum Thema Google Tag Manager Madness, während meine Kollegen und ich Besuchern an unserem Stand bei ihren Anliegen weitergeholfen haben. Den Conference Day besuchten insgesamt 526 Teilnehmer.

Tag 3: Der Workshop Day

webalytics auf der Google Analytics Konferenz 2015Am dritten und letzten Tag hatten die Besucher die Chance, individuelle Herausforderungen mit Brancheninsidern zu diskutieren und konkrete Lösungen für praktische Probleme in Kleingruppen zu erarbeiten. Cem Alkan und Holger Tempel von webalytics gaben mit ihrem Fachwissen zu den Themen Google Tag Manager Madness, GTM Hands-on, Custom Dimensions & Metrics, Kampagnen Tracking, AdWords, Cost-Data und Analyse den Teilnehmern eine super Grundlage, um mit diesen Tools arbeiten zu können. Auch nach ihren Vorträgen waren Herr Tempel und Herr Alkan an unserem Stand sehr gefragt. Am Workshop Day konnten 222 Teilnehmer verzeichnet werden.

Mein persönliches Fazit

Unser Stand auf der Google Analytics Konferenz 2015Für mich, als Neuling in dieser Branche, hat es sich allemal gelohnt! Ich konnte einen tollen Einblick in den Bereich Webanalyse gewinnen, den ich mit Sicherheit hier weiter ausbauen werde. Das Analytikfieber hat nun auch mich gepackt.

Für alle, die wie ich Neuling in Sachen Google Analytics sind, aber auch für alle, die die sich schon längere Zeit damit befassen, kann ich die Konferenz nur wärmstens empfehlen. Da Google Analytics sich mit dem Tool ständig den neuen Bedürfnissen im Bereich der Webanalyse anpasst, können Sie von dem Besuch der Google Analytics Konferenz immer profitieren. Denn dort haben Sie die Möglichkeit, alles neue aus dem Bereich Gooogle Analytics kennenzulernen, ihr Wissen zu erweitern und dann kompetent anzuwenden.

Wir freuen uns schon auf die fünfte Google Analytics Konferenz im Wiener Hotel Savoyen vom 22.02.2016 bis 24.02.2016.

Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr dort! Bis dahin viel Erfolg bei der Anwendung von Google Analytics. Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

Herzlichst, Ihre Sonja Manhart

Vierte Google Analytics Konferenz: 23.-25. Februar 2015 in Wien

Logo Google Analytics KonferenzKnow-How, Trends & Insights von Google & Branchenexperten – die einzig echte Google Analytics Konferenz findet vom 23.-25. Februar 2015 zum vierten Mal in Wien statt.

Auf die Besucher warten Vorträge, Best Practice Cases und Workshops zu den Themen rund um Google Analytics. Kooperationspartner der Konferenz ist die etailment WIEN. Durch die Zusammenlegung der beiden Fachevents haben die Teilnehmer die einmalige Möglichkeit, mit einem Ticket gleich von zwei Kongressen zu profitieren.

Google Analytics Know-How: von Experten für werdende Experten

Die Google Analytics Konferenz ist die größte Veranstaltung in der D-A-CH Region, die sich ausschließlich dem Thema Google Analytics widmet. Die jährlich stattfindende Konferenz wird von den Analytics-Experten e-dialog, webalytics, tatvic und elements kuratiert.

Die Veranstaltung richtet sich an Marketer, Online-Marketing Experten, Analytics-Anwender, Analysten und Web-Developer in Unternehmen und Agenturen und E-Commerce-Betreiber aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Sie können sich aus erster Hand über Erfolgskriterien, konkrete Umsetzungsmöglichkeiten und Trends zu den Themen E-Commerce und Webanalyse informieren.

Drei Tage voller Highlights

Die dreitägige Konferenz bietet den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm:

Der Training Day richtet sich vor allem an Analytics Neulinge und all jene, die ihr Wissen auffrischen möchten. Sie erfahren von erfahrenen Google Analytics Trainern alles über die wichtigsten Analyse-Bereiche, -Möglichkeiten und -Kennzahlen.

Am Conference Day erwarten die Teilnehmer spannende Vorträge von namhaften Referenten, darunter Keynote Speeches von Google-Mitarbeitern. Internationale und heimische Branchen-Experten bieten Insights, Know-How und Best Practice Beispiele.

Beim tiefergehenden Workshop Day finden die Besucher Antworten auf brennende Fragen. Sie können individuelle Herausforderungen mit Brancheninsidern diskutieren und konkrete Lösungen für praktische Probleme in Kleingruppen erarbeiten.

Early Bird Tickets nur bis zum 30. November 2014

Jetzt noch bis zum 30.11.2014 Early-Bird-Ticket buchen und immensen Preisvorteil sichern! Durch die Kooperation der Google Analytics Konferenz mit der etailment WIEN haben die Teilnehmer die einzigartige Möglichkeit, beide Kongresse mit nur einem Ticket zu besuchen. Nehmen Sie an der einzig echten Google Analytics Konferenz teil und sichern Sie sich noch bis zum 30. November 2014 mit Early Bird Tickets einen immensen Nachlass auf den regulären Preis.

Veranstalter & Partner

Die Google Analytics Konferenz wird von e-dialog in Kooperation mit der Werbeplanung – Veranstalter der etailment WIEN – webalytics, elements, tatvic und Google veranstaltet.

e-dialog e-dialogist Österreichs größte Spezialagentur für Search, Digital Analytics und Conversion-Optimierung. Neben Webanalyse sind SEO, Suchmaschinen-Marketing, Performance Traffic und TV Tracking Schwerpunkte der Agentur. Im Rahmen einer ganzheitlichen Customer Journey Analyse werden alle On- und Offline-Touchpoints analysiert und Optimierungspotentiale aufgezeigt. e-dialog betreut namhafte Kunden in D-A-CH und CEE wie Herold, Red Bull, bauMax, Palmers, Deutsche Telekom, Volksbank, A1 und Mercedes Benz.

webalyticswebalytics ist der erste Google Analytics Certified Partner in D/A/CH und somit die präferierte Agentur für alle Google-Produkte in dieser Region. Die Mitarbeiter der webalytics sind ausgewiesene Experten in der Analyse und Optimierung von Websites und hochkompetenter Serviceanbieter für alle Facetten des erfolgreichen Online-Marketings. Zudem ist webalytics Mitenwickler des Urchin-Nachfolgers particles. Namhaften Kunden sind u.a. Sartorius, Andersch AG, Encath AG, Carl Zeiss AG, Aduno Group und TUXGUARD.

etailment Die etailment WIEN ist ein neuer Fachevent, der 2015 zum ersten Mal von der Werbeplanung veranstaltet wird. Die dreitägige Konferenz widmet sich den Herausforderungen und Entwicklungen des E-Commerce und thematisiert diese branchen-übergreifend. Da Webanalyse eine essentielle Voraussetzung für den Geschäftserfolg ist, findet die etailment in Kooperation mit der etablierten Google Analytics Konferenz statt. Die Verbindung von aktuellen Trends im E-Commerce und der Analyse mit „Google Analytics“ bietet den Besuchern einen echten Mehrwert.

Bei Rückfragen

Sophie Kubec
e-dialog GmbH
Schlossgasse 10-12, 1050 Wien
Tel.: +43-(0)1-309 09 09
presse@e-dialog.at
www.e-dialog.at
www.analytics-konferenz.at

Digital Analytics Day der Digital Analytics Group | DAA Germany ins Leben gerufen

Erster Digital Analytics Day der Digital Analytics Group (#dag) in Hamburg ein voller Erfolg – Erwartungen der Teilnehmer wurden mehr als erfüllt.

Digital Analytics Day 2014Am 04.04.2014 wurde der erste Digital Analytics Day in Hamburg (#dad14) abgehalten und international renommierte Speaker hielten dabei Vorträge rund um das Thema Digitale Analyse. Es fanden sich dabei 140 Teilnehmer im Hotel Hafen Hamburg zusammen, um mehr über die verschiedenen Handlungsfelder der digitalen Analyse zu erfahren.

Das Event begann pünktlich um 9:30 Uhr mit einer passenden Einleitung von Timm Peters (Initiator und Chairman DAG) und der Hintergrundstory darüber, wann und wo die Idee für die Digital Analytics Group geboren wurde. Peters stellte alle Sprecher kurz vor und rief dann Matthias Bettag (DAA Country Manager Germany, Member of the Board DAG) auf die Bühne. Bettag erzählte kurz ein paar Sätze zur DAA und übergab dann das Wort an Jim Sterne (Founder Digital Analytics Association). Dieser war eigens für diesen Event aus Santa Barbara, Kalifornien nach Deutschland gekommen, um die Keynote Speech zu halten.

The Digital Analytics Evolution: Announcing DAA Germany - Jim SterneNach einer kurzen Einführung in die Entstehungsgeschichte der DAA ließ Sterne dann die bahnbrechende Neuigkeit verlauten und verkündete die Gründung der DAA Germany als eigenständige Organisation: „I am coming to Digital Analytics Day to announce the formation of Digital Analytics Association Germany. Germany has developed superior analytics skills and has more advanced capabilities and interests in the profession than any other country outside the U.S. And certainly more per capita! I am delighted to come to Germany more often in 2014 than in previous years.“

Das ist insofern ein Novum, als dass die DAA bisher noch nie eine eigenständige Organisation gegründet hat – nicht einmal in den USA. Für die Gründungsmitglieder Timm Peters, Matthias Bettag und Holger Tempel ging somit ein Traum in Erfüllung, der von langer Hand geplant und vorbereitet wurde.

Digital Analytics: Hype vs. Reality - Frank PörschmannDanach betrat mit Frank Pörschmann (Member of the Board) das erste thematische Schwergewicht auf die Bühne; er gab mit seinem Vortrag „Digital Analytics – Hype versus Reality: 5 Myths of the Future of Digital Analytics“ den idealen Überblick darüber, wie hoch der Bedarf an digitalen Analysten aktuell ist und wie stark sich andere Länder bereits entwickelt haben. Pörschmann ist als ehemaliger IBM Manager und CeBIT-Vorstand „alter Hase“ in der IT-Welt und adressierte daher auch die zukünftigen Herausforderungen an das Management, wollen Unternehmen die Kräfte des Digital Analytics erfolgreich nutzen.

Harald Kratel traf mit seinem Vortrag „Improve your Capabilities: Digital Transformation and Business Analytics“ genau den Nerv der Analystenszene. Als “Mann der Praxis” zeigte Kratel (mlv Werbeagentur GmbH), welche Herausforderungen der Marketeer heute zu bewältigen hat, um seine Botschaften in das Bewusstsein der Zielgruppe zu bringen.

From Spreadsheat to Report - Jan WuschnikIm Anschluss zeigte Jan Wunschick (treorbis GmbH) mit seinem Vortrag „From Spreadsheet to Report: Flexible Analysis at Jungheinrich“ am Beispiel der Firma Jungheinrich auf, wie die Analyse der Daten mittels geeigneter Reports ansehnlich und aufschlussreich aufgearbeitet werden können.

Sascha Adam (Axel Springer SE) und Yasan Budak (VICO Research & Consulting), veranschaulichten in ihrem Usecase „Big Data as a Service: Data Supply Chains“ wie Big Data im Hause Axel Springer genutzt und analysiert wird und welche Möglichkeiten sich in der Analyse der Datenmengen ergeben.

Digital Analytics beyond the Web: Offline Touchpoints in the Customer Journey - Siegfried StepkeNach der Mittagspause referierte dann Siegfried Steppke (DAA Country Manager Austria / Member oft he Board DAG) in seinem Vortrag „Digital Analytics beyond the Web: Offline Touchpoints in the Customer Journey“ über die Möglichkeiten, das Nutzerverhalten auch ohne Website mittels Google Analytics zu erfassen und auszuwerten. Dabei veranschaulichte er, wie Nutzer anhand ihrer Smartphones unter Zuhilfenahme von iBeacons oder WLAN-Triangulierung in Ladengeschäften lokalisiert ud getrackt werden können.

Anna Denejnaja (Hermes NexTec / Member of the Board DAG) und Geddy van Elburg (DAA Country Manager Netherlands) zeigten in Ihren Vorträgen auf, wie die Ausbildung von digitalen Analysten über die nationalen Bildungseinrichtungen/Universitäten aktuell durchgeführt wird.

Customer Journey - ContentmetricsRoland Markowski und Nicolas Diefenbach (beide Contentmetrics) schilderten in ihrem Vortrag „Customer-Journey-Analyses: Requirements and Opportunities of Implementation“ die aus ihrer Sicht nötigen Voraussetzungen, um eine Customer Journey möglichst lückenlos darstellen zu können.

Im Rahmen einer Diskussion zum Thema „That’s Not The End of Analytics! – Chances and Challenges of Data Privacy“ erörterten Dr. Anna Zeiter (Stanford University, USA / Member of the Board DAG) und Aurélie Pols (Mind Your Privacy, Spain) die Probleme, welche mit dem europäischen Datenschutz einhergehen.

Ein Highlight zum Schluss der Veranstaltung war die Live-Zuschaltung von Justin Cutroni (Google Analytics Evangelist) aus Mountain View, Kalifornien, mittels Google Hangout, der dann in einem Interview von seinem alten Freund Holger Tempel zu diversen Themen unter dem Motto „Google Analytics: session based vs. user centric Measurement and how to stay up-to-date“ befragt wurde.

Im Interview: Justin Cutroni und Holger Tempel

In der 30-minütigen Session gratulierte Cutroni den Members of the Board DAG zur Gründung der DAA Germany und Tempel rekapitulierte in ein paar Sätzen die Entstehungsgeschichte von Google Analytics. Danach plauderten beide zwanglos über die Möglichkeiten, die sich mit Universal Analytics ergeben und warum es sinnvoll für jeden Nutzer wäre, auf Universal Analytics umzustellen, nachdem es gerade mal zwei Tage zuvor aus dem Beta-Stadium gehoben wurde.

Fazit

Die einhellige Meinung der Besucher zum Schluss: Eine Veranstaltung, die nicht mit großen Versprechen für eine vorhersehbarere Zukunft, sondern Vorträge mit Zahlen und Fakten ganz nah an der Realität. Kurzum, eine Veranstaltung, die es so noch nicht gab, aber dringend benötigt wird!

Mit einer GAIQ-Zertifizierung in 2014 starten? Kein Problem!

Zusammen mit digital economics führt webalytics zum dritten Mal das Zertifizierungstraining für Google Analytics am 22. und 23. Januar 2014 in Hamburg durch. Da die Teilnehmerzahl auch diesmal wieder auf zehn Personen begrenzt ist, melden Sie sich am besten gleich an! Als Leser unseres Blogs erhalten Sie 10% Rabatt bei Eingabe des untenstehenden Aktionscodes während der Anmeldung.

Dieses Training vermittelt detaillierte Kenntnisse, die im Umgang mit Google Analytics nötig sind und bereitet die Teilnehmer optimal auf die Prüfung zur “Google Analytics Individual Qualification” (GAIQ) vor. Die Prüfung wird im Anschluss an das Training abgelegt. Der Preis für das Training liegt pro Teilnehmer bei nur 790 EUR zzgl. MwSt.

Anmelden und 10% Rabatt erhalten Aktionscode
http://digital-economics.eu/gaiq TRGAIQ-WAB

Inhalte

Der erste Trainingstag beginnt mit einem Überblick über die Möglichkeiten des Suchmaschinen-Marketing und führt Sie dann schrittweise an die Verwendung von Google Analytics heran. Angefangen von der ersten Einrichtung eines Google-Kontos über die Einbindung des Tracking Code bis hin zur Verwaltung von Profilen, Filtern und Benutzern, deckt dieses Training alle Bereiche ab, die für Analysten und Marketingstrategen wichtig sind.

Google-Analytic-Individual-Qualification-blanko

Am zweiten Trainingstag wird das Zusammenspiel von Profilen, Zielen und Filtern ebenso erläutert wie auch die Bereiche Kampagnen, Google AdWords Integration und E-Commerce. Zusätzlich wird das für das Erstellen effektiver Filter und Zielsetzungen benötigte Wissen in Bezug auf reguläre Ausdrücke (Regular Expressions) eingehend beleuchtet. Das Hintergrundwissen bezüglich Tracking Code, Cookies sowie deren Anpassung runden das Gesamtbild ab.

  • Dauer: 2 Tage
  • Maximale Teilnehmeranzahl: 6-8
  • Sprache der Unterlagen: Deutsch
  • Fokus: Vermittlung prüfungsrelevanter Inhalte / GAIQ-Prüfung
  • Sonstiges: Ablegen der Prüfung im Anschluss an das Training

Melden Sie sich am besten gleich an – Sie erhalten 10% Rabatt!

Erfahren Sie in diesem Training alles, was Sie für die Implementierung und das tägliche Arbeiten mit Google Analytics benötigen.

Als Leser unseres Blogs erhalten Sie 10% Rabatt bei Eingabe des nachstehenden Aktionscodes während der Anmeldung.

Anmelden und 10% Rabatt erhalten Aktionscode
http://digital-economics.eu/gaiq TRGAIQ-WAB

digital economics

Über digital economics

Neben der Consultingleistung bietet digital economics auch hochwertige Trainings- und Weiterbildungsprogramme für Fach- und Führungskräfte an. Die Themenfelder reichen dabei vom digitalen Innovations Management über Entwicklung, Bewertung und Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle bis zur digitalen Analyse und der Steuerung von digitalem Business.

Über den Trainer

Das Training wird von Holger Tempel durchgeführt. Als Google Analytics Certified Partner und Certified Trainer vermittelt er Fachwissen, das weit über das Standardrepertoire der Branche hinausgeht. Er initiierte 2005, als einer der ersten Partner weltweit, die exklusive Partnerschaft mit Google. Heute zählt er zu den führenden Wissensträgern rund um das Themen Google Analytics.

Konferenz: Nur noch wenige Plätze frei – bei uns 20% Rabatt

fallback_ani_300x250Wie bereits im Juli-Beitrag erwähnt, findet die diesjährige Google Analytics Konferenz wieder in einer der imposantesten Locations statt, dem Schloss Schönbrunn in Wien.

Leider ist jedoch nur noch ein begrenztes Teilnehmerkontingent verfügbar und bedauerlicherweise ist die Early-Bird-Aktion bereits am 31. Juli abgelaufen. Kein Grund zur Sorge, denn für alle, die den Sonderpreis verpasst haben, öffnen wir unsere “Schatztruhe”:

Wir bieten Ihnen einen Rabatt in Höhe von 20% auf alle Tickets an. Schreiben Sie eine E-Mail an gauc2013@webalytics.de und Sie erhalten den Rabattcode von uns zugesandt.

Lassen Sie sich das Event nicht entgehen. Fordern Sie jetzt schnell den Rabattcode an und melden Sie sich danach gleich an!

Google Analytics Konferenz D-A-CH geht in die dritte Runde
Save the date: 07.-09. Oktober 2013

Das Schloss Schönbrunn in Wien ist vom 7. bis 9. Oktober 2013 erneut Schauplatz ersten deutschen Google Analytics Konferenz, die dort bereits zum dritten Mal Rookies, Marketern und Analysten in ihren Bann ziehen wird. Auf die Teilnehmer wartet ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen, Use Cases,  und Best Practices. Abgerundet wird die Konferenz durch Technik-Tracks, gratis Analytics Helpdesk, Networking Chill-Out und vieles mehr. Der im letzten Jahr eingeführte und mit höchst positiver Resonanz aufgenommene Training Day für Webanalyse-Einsteiger erhält nun Gesellschaft. IN diesem Jahr findet zusätzlich ein Workshop Day für erfahrene User statt. 

Umfangreiches Konferenzprogramm am 08.10.2013

Melden Sie sich jetzt zur Google Analytics Konferenz 2013 in Wien an.

Die größte und erste Google Analytics Konferenz im deutschsprachigen Raum dient dem Erfahrungsaustausch von Webanalyse-Interessierten und gibt Einblick in aktuelle Themen:

  • Universal Analytics
  • Kampagnen Tracking
  • Segment Madness
  • Attribution Modeling
  • Telefon- und TV-Tracking
  • Big Data
  • SEO Challenges in Google Analytics
  • Site-Speed Analyse & Optimierung
  • Executive Dashboards
  • und vieles mehr.

In eigenen Techie-Tracks kommen Web-Developer voll auf ihre Kosten. Zudem soll die Podiumsdiskussion zum Thema „Webanalyse und Datenschutz“ Licht in den Datenschutzdschungel bringen. Die vortragenden Referenten sind allesamt national und international renommierte Spezialisten auf dem Gebiet der Webanalyse. Die Highlights stellen auf der diesjährigen Konferenz einmal mehr die Keynotes von Experten aus dem Google Headquarter in Mountain View, Kalifornien dar.

Training Day am 07.10.2013 vermittelt Google Analytics Basics

Der Google Analytics Training Day am 7. Oktober 2013 eignet sich für Webanalyse Einsteiger. Alle wesentlichen Grundlagen, wie das Interface, automatisierte Reports und Dashboards, die Analyse von Besucher- und Quellen, Webseiten- & Zielen, Traffic-  & Kampagnen und Events werden anhand von Screenshots, Live-Vorführungen und Handouts erklärt. Das Ziel ist, dass alle Teilnehmer am Ende des Tages die wichtigsten Analyse-Bereiche und –Möglichkeiten sowie die wichtigsten Kennzahlen für ein professionelles Online-Marketing kennen. Dies bildet eine wichtige Grundlage für die Experten-Vorträge am nächsten Tag.

Workshop Day am 09.10.2013 für erfahrene Google Analytics Anwender

Neu in diesem Jahr ist der Google Analytics Workshop Day. Dieser Tag beinhaltet interaktive Sessions zu Analytics Spezial-Themen und ist für fortgeschrittene Google Analytics User gedacht. Der Workshop Day bietet Anwendern die Möglichkeit, nach kurzen Impulsreferaten (vertiefend zu den Vorträgen der Konferenz) in kleinen Gruppen mit den Profis und anderen Usern ihre Fragen und individuellen Herausforderungen zu diskutieren.

Die Sessions finden über den Tag verteilt mehrmals statt – so verpassen die Besucher keine Inhalte. Die Themen sind genauso spannend wie unterschiedlich und reichen vom korrekten Kampagnen Tracking über den Google Tag Manager bis hin zu Universal Analytics in der Praxis.

Die limitierte Teilnehmeranzahl verspricht einen hohen Nutzen: Maximal 80 Tickets werden aufgelegt,  d.h. je Session ist mit Gruppen von max. 30 Personen zu rechnen – viel Zeit für Fragen und Interaktion!

Konferenzteilnehmer

Die länderübergreifende Konferenz für Webanalyse, Controlling und Erfolgsoptimierung im Internet richtet sich an Marketer, Online-Marketing Experten, Analytics-Anwender, Analysten und Web-Developer in Unternehmen und Agenturen sowie an alle Webanalyse-Interessierten in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Veranstaltung bietet Anwendern eine Plattform zum Wissensaufbau und Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung mit anderen Experten.

Tickets: Early Bird bis 31.7.2013

Mit dem Early Bird sparen Sie knapp 30 Prozent auf die regulären Ticketpreise. Das eintägige Ticket kostet somit 390 EUR, zwei Tage 690 EUR. Der 3-Tagespass kommt auf 1.050 EUR netto. Jetzt unter http://www.analytics-konferenz.at/anmelden registrieren.

Melden Sie sich gleich zur Google Analytics Konferenz 2013 an und sichern Sie sich bis den vergünstigten Frühbucherpreis!

Infos & Facts

Umfangreiche Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier:

Konferenzprogramm http://www.analytics-konferenz.at/konferenz
Konferenzprogramm (PDF) http://www.analytics-konferenz.at/wp-content/uploads/2011/05/Google-Analytics-Konferenz_Programm-Konferenz-8-10-2013.pdf
Training Day http://www.analytics-konferenz.at/training-day
Workshop Day http://www.analytics-konferenz.at/workshop-day
Pressematerial http://www.analytics-konferenz.at/presse
Interessante News über Webanalyse, Facts und Infos zur Konferenz finden Sie außerdem noch hier • Konferenz-Newsletter
• Facebook
• Google+
• YouTube
• Picasa
• Slideshare

Veranstalter & Partner

Die Google Analytics Konferenz 2013 wird von den „Google Analytics Certified Partnern“ e-dialog, elements.at und webalytics in Kooperation mit Google veranstaltet:

e-dialoge-dialog ist spezialisiert auf Webanalyse, Conversion-Optimierung und Suchmaschinen-Marketing. Im Rahmen von „Outsourced Online-Marketing“ werden Suchmaschinen-Marketing sowie alle Formen von Performance Kampagnen durchgeführt, evaluiert und optimiert.

elements.atelements.at ist eine Full Service Internet Agentur in Salzburg. Zum Kerngeschäft zählen Webdesign, Beratung, System Entwicklung sowie Performance Marketing. Das Team von elements.at unterstützt Kunden professionell in Sachen Online-Business & E-Commerce, von der Konzeption über die Gestaltung bis hin zu Umsetzung, Vermarktung und Analyse.

webalyticswebalytics zählt zu den ersten Google Partner in D/A/CH und ist präferierte Agentur für alle Google- und Urchin-Produkte dieser Region. webalytics ist ausgewiesener Experte in der Analyse und Optimierung von Websites und hochkompetenter Serviceanbieter für alle Facetten eines erfolgreichen Online-Marketings.

Zum Auftakt der Konferenz konnten die Veranstalter Jobportal Monster, Bid-Management Spezialist IntelliAd und MaTelSo, führenden Anbieter cloudbasierter Telekommunikationsdienste als Partner gewinnen. Außerdem sind der IAB, DMVÖ, Digital Analytics Association und die Marketing Community Austria als Verbandspartner mit an Bord. Medial wird die Konferenz unterstützt vom WirtschaftsBlatt, Horizont, Werbeplanung.at, a3Boom, Fokus, iBusiness, WebsiteBoosting, e-strategy, ConversionBoosting und Suchradar. 


Bei Rückfragen

Mag. Michaela Fries
Leitung Marketing & Kommunikation
e-dialog KG
Schlossgasse 10-12, 1050 Wien
Tel.: +43-(0)1-309 09 09
fries@e-dialog.at
analytics-konferenz@e-dialog.at
www.analytics-konferenz.at
www.facebook.com/analyticskonferenz

Follow us:
Abonnieren Sie unseren Blog!
Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Facebook!
Folgen Sie uns auf LinkedIn!
Feedburner-Abo
RSS Feed für Reader abonnieren

oder geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an:

Kategorien
Archive