Artikel-Schlagworte: „Digital Analytics“

Das Woodstock für Digital Analysten

Die Google Analytics Konferenz & etailment Wien 2016 ist vorbei. Ein riesen Event für alle Digital Analysten aus der DACH-Region hat mega-mäßig eingeschlagen! Alle Besucher wurden mit reichlich Informationen gefüttert und mit rauchenden Köpfen (natürlich völlig ohne illegale Pflanzen bzw. Mittel jeglicher Art) nach Hause geschickt. Freuen Sie sich in diesem Artikel über unsere Eindrücke.

Registrierung

Foto: Matthias Hausdorf (MH1.at)

 

Training Day (Montag, 22. Februar 2016)

Der Training Day wurde zum ersten Mal seit dem 5-jährigem Bestehen dieser Konferenz zweigeteilt. Die Teilnehmer meldeten sich entweder für das Google Tag Manager Training oder für das Google Analytics Training an.

Das Google Tag Manager Training wurde von meiner Wenigkeit gehalten, das Analytics Training haben sich die beiden Herren Holger Tempel und Siegfried Stepke geteilt. Ein erfolgreicher Tag für alle Teilnehmer.

Die Inhalte des Training kurz abgerissen: Es wurden Grundlagen und Basiswissen in beiden Bereichen gelegt, erweiterte Grundlagen und mögliche Individualisierungen besprochen sowie Beispiele aus der Praxis und best-practices gegeben. Somit konnten die Teilnehmer der beiden Trainings die jeweiligen Tools über den Tag hinweg kennenlernen, sich von Experten schulen lassen und am Ende des Tages die Tools sicher anwenden.

 

Conference Day (Dienstag, 23. Februar 2016)

Cutroni, Opening Key Note

Foto: Matthias Hausdorf (MH1.at)

Im Lichte vieler Vorträge blühte der Conference-Day auf. Themen am zweiten Tags kamen aus den Bereichen Google Analytics und E-Commerce. Eingeschlagen ist der kleine Riese Justin Cutroni, seines Zeichens Google Analytics Evangelist by Google: Er hielt einen wundervollen Vortrag über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der digitalen Analyse.

Im Anschluss wurden alle Teilnehmer zum ersten Break entlassen und durften sich einen von vielen verschiedenen Tracks aussuchen, an dem sie als Nächstes teilnehmen wollten.

Über den Tag verteilt wurden Themen behandelt wie Customer Journey, Kampagnen-Tracking, AdWords-Integration oder Google Analytics Premium Features.

 
 
 

Workshop Day (Mittwoch, 24. Februar 2016)Cutroni, Tempel, Alkan

Einer unserer Lieblingstage! Warum? Weil wir uns an diesem Tag als Vortragende/Speaker ganz nach den Fragen und Wünschen unserer Teilnehmer richten können. Alles, was die Tage vorher gelernt bzw. gezeigt wurde, konnte hier zum Einsatz kommen. Dieser Tag stand ganz im Zeichen der Praxis (z. B. Live-Vorführungen).

Für die Teilnehmer bedeutet das, dass Rückfragen oder individuelle Anwendungsmöglichkeiten gemeinsam im Track besprochen werden können. In den jeweiligen Tracks entstand ein reger Austausch sogar unter den Teilnehmer – immer kompetent begleitet von dem jeweiligen Speaker.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich bei dem Veranstalter und den vielen helfenden Händen.

Das ganze webalytics Team freut sich schon jetzt auf die nächste Google Analytics Konferenz & etailment Wien!

Fünfte Google Analytics Konferenz in Wien – Save the date!

Jetzt Early Bird Ticket sichern und sparen

Die Google Analytics Konferenz ist die größte Veranstaltung in D-A-CH, die sich dem Themenbereich rund um Google Analytics widmet und findet vom 22.-24. Februar 2016  erneut bereits zum fünften Mal in Wien statt. Das Event wird wieder von e-dialog, Google Analytics Certified Partner der ersten Stunde, kuratiert und in Kooperation mit Google, webalytics, Lunapark und Elements durchgeführt. Aufgrund der positiven Resonanz und des großen Erfolges der letzten Jahre wurde das Programm dieses Jahr nochmals erweitert. Auf die Besucher warten Vorträge, Best Practice Cases und Workshops zu allen Themen rund um Google Analytics.

3 Tage Programm: Training – Konferenz – Praxis

Die 3-tätige Konferenz bietet den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm. Am 22.02. startet das Event mit einem Training zu Google Analytics und – ganz neu – dem Google Tag Manager. Die Konferenz am 23.02. bietet Insights, Know-How und Best Practice Beispiele von namhaften Referenten, darunter Keynote Speaker Justin Cutroni, Analytics Evangelist bei Google aus Mountain View. Der Abschlusstag am 24.02. steht unter dem Motto “Praxis”. In Workshops werden individuelle Herausforderungen und Fragen mit Profis und anderen Usern diskutiert und Lösungen gefunden. Alle Infos zum Programm finden Sie unter www.analytics-konferenz.at.

Tickets: Early Bird Tarif bis 30. November

Tickets für die Google Analytics und etailment WIEN Konferenz sind ab 15.10.2015 im Ticketshop (http://analytics-konferenz.at/tickets/) erhältlich. Durch die Kooperation haben die Teilnehmer die einzigartige Möglichkeit, beide Kongresse mit nur einem Ticket zu besuchen.  Frühbucher können sich noch bis zum 30. November einen Early Bird Rabatt von € 50,- auf den regulären Preis sichern.

 

Veranstalter

e-dialog ist Österreichs größte Spezialagentur für Programmatic Marketing, Search, Digital Analytics, Conversion-Optimierung und E-Mail Marketing. Neben Webanalyse sind SEO, Suchmaschinen-Marketing, Performance Traffic und TV Tracking Schwerpunkte der Agentur. Im Rahmen einer ganzheitlichen Customer Journey Analyse werden alle On- und Offline-Touchpoints analysiert und Optimierungspotentiale aufgezeigt.

webalytics ist der erste Google Analytics Certified Partner in D/A/CH und somit die präferierte Agentur für alle Google-Produkte in dieser Region. Die Mitarbeiter der webalytics sind ausgewiesene Experten in der Analyse und Optimierung von Websites und hochkompetenter Serviceanbieter für alle Facetten des erfolgreichen Online-Marketings. Zudem ist webalytics Mitenwickler des Urchin-Nachfolgers particles.

Die etailment WIEN (http://www.etailment.at) ist ein Fachevent, der 2015 zum ersten Mal von der Werbeplanung veranstaltet wurde. Die dreitägige Konferenz widmet sich den Herausforderungen und Entwicklungen des E-Commerce und thematisiert diese branchen-übergreifend. Da Webanalyse eine essentielle Voraussetzung für den Geschäftserfolg ist, findet die etailment in Kooperation mit der etablierten Google Analytics Konferenz statt. Die Verbindung von aktuellen Trends im E-Commerce und der Analyse mit „Google Analytics“ bietet den Besuchern einen echten Mehrwert.

Rückfragen an:

Sophie Kubec
e-dialog GmbH
+43 (0)1-309 09 09-33
analytics-konferenz@e-dialog.at

1. DAALA in Mannheim am 11.05.2015 – webalytics ist Sponsor

Logo der Veranstaltung 'Digital Analytics Association Late Afternoon'Am 11.05.2015, von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr findet der erste DAALA* in Mannheim statt und steht voll und ganz im Zeichen der Digital Analyse. Sponsoren des Abends sind Webtrekk, webalytics und digital economics und laden Digital Analysten aus dem Großraum Rhein-Neckar ins LEONARDO Hotel Mannheim ein.

Viele Unternehmen haben das Potenzial strategischer Datenanalyse erkannt und suchen nach Möglichkeiten, diese für ihren Geschäftserfolg nutzen. Jedoch gibt es immer noch viel zu wenige Digital Analysten; die vollen Auswirkungen dieses Mangels an Fachpersonal wird spätestens 2016 deutlich.

Vorträge

In seinem Vortrag “Digital Analytics – mehr als nur ein Tool bedienen” zeigt Holger Tempel von webalytics vor dem Hintergrund des Wunsches nach kontinuierlicher Verbesserung und dem akuten Mangel an Analysten Lösungsansätze auf, um einen Weg aus dem Dilemma zu finden. Dabei geht er auch kurz auf die Unterschiede im Bereich der Digital Analyse zwischen Europa und den USA ein.

Flankiert werden die Ausführungen durch den zweiten Vortrag “CMO Quickcheck – Ich will valide Daten“. Marcel Martschausky von Webtrekk verdeutlicht damit die Ziele von Unternehmen, datengetrieben zu arbeiten und entsprechende Strukturen im Unternehmen aufzusetzen. Hierbei wird die Frage nach validen Daten aus Webanalyse und darum herum immer relevanter.

Networking, Q&A

Im Anschluss an die Vorträge gibt es die Möglichkeit zum Networking und Austausch in entspannter Atmosphäre. Timm Peters, Vorstand des Digital Analytics Association e.V. (DAA) und Geschäftsführer von digital economics ist ebenfalls zugegen und beantwortet Fragen rund um die Themen DAA, Digital Analytics, Fort- und Weiterbildung, etc.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die im Bereich Web und Digital Analytics, Online Marketing Optimierung, Daten-Integration und Big Data, Social Media, Mobile sowie in themenverwandten Geschäftsfeldern tätig sind; interessierte Gäste aus anderen Branchen sind ebenso herzlich willkommen.

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos, lediglich um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Weitere Information zur Veranstaltung, sowie die Möglichkeit, eine der letzten Eintrittskarten zu bekommen, finden Sie hier.

Sponsoren

 Webtrekk digital economics webalytics

* DAALA: Digital Analytics Association Late Afternoon ist eine After-Work Veranstaltung für alle aus dem Bereich Digital Analytics und wird von der Digital Analytics Association e.V. mit Sitz in Hamburg ausgerichtet.

Ein DAALA bietet Fachaustausch und Networking in entspannter Atmosphäre inklusive einem Thema des Abends sowie wechselnden Sponsoren aus dem Bereich Analytics und Online Marketing. Agenturen und Softwareanbieter können ihre Fähigkeiten darstellen und höchst anspruchsvolle Use-Cases mit ihren Kunden vorstellen. Der übersichtlich gestaltete Programmteil endet mit einer offenen Q&A-Session.

Nützliche Google Analytics und SEO Extensions für Chrome

Der Chrome Browser bietet Ihnen eine Menge (Google) Analytics und SEO Extensions an, von denen ich Ihnen an dieser Stelle vier verschiedene Extensions wärmstens empfehlen möchte:

  1. Page Analytics (by Google)
  2. Check My Links
  3. MozBar
  4. WASP.inspector

Logo Page Analytics by Google Page Analytics (by Google)

Mit Page Analytics können Sie seitenbasierte Metriken sehen – direkt auf Ihrer Webseite. Statt der typischen Google Analytics Oberfläche agieren Sie direkt aus Ihrer Webseite heraus: Page Analytics Beispiel 1 groß Auf einen Blick sehen Sie hier die Pageviews, Unique Pageviews, Avg. Time on Page, Bounce Rate, % Exit und sogar die Besucheranzahl in Real Time! Page Analytics Beispiel 2 Segmente Sie können sich die Daten in einem frei wählbaren Zeitintervall anzeigen lassen, Zeiträume vergleichen und auch unterschiedliche Segmente vergleichen (siehe Bild rechts), um direkt aus Ihrer Webseite heraus erste Analysen zu tätigen und erste Entscheidungen hinsichtlich Ihres Website-Layouts abzuleiten. Ebenso erkennen Sie neben jedem Link die Anzahl an Clicks und die Clickrate in einem orangen Ballon. Eine Heatmap zeigt Ihnen graphisch hintelegt, welche Bereiche Ihrer Webseite in welchem Maße geklickt wurden.

 Check my Links Logo Check my Links

Check my Links ist eine Extension, die auf Klick alle Links auf der aktuellen Webseite überprüft. Lehnen Sie Sich zurück und schauen Sie zu, wie die Extension in Chrome jeden Link einzeln überprüft. Check my Links Beispiel 1 groß Ein einfaches Ampelsystem hilft Ihnen beim Erkennen von nicht funktionierenden Links – diese sind rot hinterlegt. Der Analyst (und der Suchmaschinenoptimierer) erkennt schnell, wo Fehler sind und was verbessert werden muss.

MozBar Logo MozBar

Eine SEO Extension, die mit vielen Features gespickt ist, ist MozBar. Sie können Links vergleichen und hervorheben, Keywords überprüfen und Metadaten anzeigen lassen. MozBar Beispiel 1 Head groß MozBar Beispiel 2 maximiertWenn Sie nun die MozBar maximieren, sehen Sie viele SEO-relevante Informationen:

  • URL
  • Page Title
  • Meta Description & Keywords
  • Überschriften, Fett-Schrift
  • Alternativ-Text
  • Page Load Time
  • Inbound Link Information
  • Social-Media Aktivitäten
  • u.v.m.

 

WASP Logo WASP.inspector

WASP Beispiel 1 groß WASP, die Abkürzung für Web Analytics Solution Profiler, listet übersichtlich alle Tags und Scripts einer Website auf. Überprüfen Sie mit dieser Extension, ob die eingepflegten Tags und Scripts korrekt implementiert sind und somit die Daten für Ihre Webanalyse Programme auch fehlerfrei übermitteln. Sie müssen sich also nicht mühsam durch Ihren Seitenquellcode durcharbeiten und können mit Klick auf die jeweiligen Tags oder Scripte alle nötigen Informationen anzeigen lassen.

 

Links zu den Extensions

Wie der Titel dieses Blogbeitrags schon sagt, gelten alle vorgestellten Extensions für den Google Chrome Browser. Sie finden die Extensions unter folgenden Links:

Management Seminar “Digital Analytics”

Firmen stützen zunehmend ihre Unternehmens-/Marketingstrategien sowie deren Geschäftsprozesse auf das Medium Internet. Damit haben sich auch die Anforderungen an Analyse und Auswertung geändert. Es gilt somit, die gesamte digitale Wertschöpfungskette permanent zu analysieren und zu optimieren. Das Competence Center Digital Economics in Hamburg bietet hochwertige Seminare & Weiter-bildungsprogramme für Führungskräfte und Manager an.

Competence Center Digital EconomicsAb März startet die neue Seminarreihe “Digital Analytics”, die aufzeigt, warum die digitale Analyse der Online Prozesse und Kommunikation echte “Chefsache” ist und wie sie als kontinuierlicher Verbesserungsprozess im Unternehmen etabliert werden kann.

Die Themenfelder reichen dabei vom digitalen Innovations-Management über Entwicklung, Bewertung und Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle bis zur digitalen Analyse sowie der Steuerung von digitalen Geschäftsmodellen. Der Auftakt findet am 19.03.2013 mit dem gleichnamigen Management Seminar “Digital Analytics” statt und bietet folgende Inhalte und Keynotes:

  • Begrüßung in der eCommerce-Hauptstadt Hamburg
  • Keynote Peter Merck, Geschäftsführender Gesellschafter der Golf Lounge GmbH
  • Seminar “Digital Analytics” mit Stefan Spieler
  • Grundlagen der webanalyse-basierten Unternehmenssteuerung
  • Unternehmensziele vs. Website- und Online-Marketing-Ziele
  • Werkzeuge, Metriken und Managementausrüstung
  • Managementanforderungen für die Steuerung durch digitales Web-Controlling
  • Handlungsempfehlungen zu digitalen Analysen in Unternehmen
  • Keynote Tarek Müller: “Vom statischen Report zur digitalen Analyse”

Sie lernen die Grundlagen der digitalen Webanalyse (WA) kennen und zwar aus Sicht des Managements, sowie unter technischen und fachlichen Aspekten. Sie lernen, Entscheidungen mit Hilfe von Analysen zu treffen und wie Sie digitale Analysen sinnvoll in die Managementprozesse Ihrer Organisation integrieren.

Zum Ausklang schlagen Sie noch ein paar Bälle in der Golf Lounge unter Anleitung von zwei Golf-Profis.

Melden Sie sich am besten gleich an – Sie erhalten 10% Rabatt!

Greifen Sie das Wissen ab, das einen erfolgreichen Entscheider und Manager in der Digital Economy ausmacht. Als Leser unseres Blogs erhalten Sie 10% Rabatt bei Eingabe des nachstehenden Aktionscodes während der Anmeldung.

Anmeldelink Aktionscode
http://digital-analytics-2013.de/wbl WqYKJGyT

 

Über das Competence Center

Das Competence Center verfolgt das Ziel, ein wert- und nachhaltiges Weiterbildungsangebot für die Themenfelder der digitalen Wirtschaft, insbesondere der Digital Business Transformation aufzubauen und anzubieten. Damit sollen Unternehmen bei der Transformation ihres Geschäftsmodells in das digitale Business und bei der Entwicklung, Bewertung und Umsetzung ihrer digitalen Wertschöpfungskette unterstützt werden. Die Themen orientieren sich dabei an eben dieser digitalen Wertschöpfungskette und reichen vom digitalen Innovations Management, also der Erschließung neuer Geschäftschancen, über Entwicklung, Bewertung und Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle bis zur Steuerung und Optimierung dieser.

Das ganzheitliche Weiterbildungsangebot des Competence Centers stützt sich dabei auf drei Säulen und adressiert die strategische, die fachlich-konzeptionelle und die operative Ebene in den Unternehmen: hochwertige Seminare und Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte und Manager als Präsensveranstaltungen, bedarfsorientierte und unternehmensspezifische modulare Weiterbildungspakete als Blended-Learning-Lernangebote und einzelne Webinare für den kleinen Wissenshunger zwischendurch. Dabei gewährleistet die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft und der ausschließliche Einsatz ausgewiesener Experten die hohe Qualität des Weiterbildungsangebots.

Timm Peters, Initiator von Digital Economics

 

Follow us:
Abonnieren Sie unseren Blog!
Folgen Sie uns auf Twitter!
Folgen Sie uns auf Facebook!
Folgen Sie uns auf LinkedIn!
Feedburner-Abo
RSS Feed für Reader abonnieren

oder geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an:

Kategorien
Archive